Stimmen & Ideen

Was Kinder an Snapkiz lieben...

Kinder lieben Vielfalt und Abwechslung und haben unzählige Ideen. Deshalb hat auch jedes Kind seine ganz eigene Lieblingsbeschäftigung mit dem Snapkiz-Organizer. In den kurzen Videos erzählen Kinder, was sie am liebsten mit ihrem Snapkiz-Organizer machen. Zudem präsentieren wir hier auch weitere Ideen, was Kinder mit Snapkiz machen können.

Spannende Kommentare zu Snapkiz 

Nadja Zimmermann hat am 6. November 2017 auf loumalou.ch einen wunderbaren Blogbeitrag zu Snapkiz publiziert. Hier der Link zum Beitrag. Leser/Innen haben 72 Kommentare angefügt, hier eine Auswahl der spannendsten Äusserungen:

  • "Das ist ja mal meeeegaaa genial! Ach, wie toll wäre es, wenn wir nicht mehr STUNDENLANG „ich sehe etwas was du nicht siehst“ spielen müssten."
  • "Ich hatte auch immer gaaaanz viele Dinge eingepackt, aber es wurde den Kinder trotzdem immer wieder langweilig! Und jetzt haben wir ein DVD-Player-Set. Aber meine Kleine bastelt und malt für ihr Leben gern. Sie schaut auch noch nicht sooooo lange Filme, da sie noch ein bizli zu klein ist und somit wäre dieses Set einfach der Oberhammer für sie! Ganz genial!!"
  • "Wir spielen "ich sehe was was du nicht siehst", malen, basteln, lesen Pixi Bücher, aber eben alles ein bisschen chaotisch. Überall liegen Sachen. Jedes mal alles zusammensuchen. So ein Organizer. Ein Traum. Sieht hübsch aus. Praktisch. Da wir oft unterwegs sind. Ideal. Auch für Restaurant oder Familienfeste. Ich wünsche mir ein Snapkiz."
  • "Wow, das ist aber eine ganz tolle Idee. Die Schuhbinde-Übung wäre gerade was. Bis jetzt gibt es in unserem Auto keinen Organizer, Kiste mit Spielen oder gar ein Tablett. Das liegt wohl auch daran, dass wir sehr selten Autofahren und eher mal mit dem Zug unterwegs sind. Was jedoch bei längeren oder auch kürzeren Reisen immer klappt sind Verpflegung, Büechli, Geschichten ab CD/Kassette oder Spiele wie „ig gseh, ig gseh, was du nid gsehsch“. Aber eben, manchmal möchte ich auch gerne mal was für mich machen (im Zug lesen oder im Auto entweder mich aufs Fahren konzentrieren oder aber auf dem Beifahrersitz ein bisschen entspannen)."
  • "Das ist aber ein geniales Geschenk! Auf langen Fahrten dürfen unsere Kinder einen Film schauen oder sie haben einen Hörbuch dabei. Jedoch wurden die auch alle schon mehrere Male gespielt… Ein solches Kombi-Set wäre eine supertolle Abwechslung, und zwar für alle 5 Beteiligten."

 

Elio (2.5), bereit für jedes Reiseabenteuer

Angelina, Elios Mami, hat seine Carrier-Tasche für die erste gemeinsame Flugreise vorbereitet. Sie hat den Carrier mit seinem Namen personalisiert. Die einzelnen Mehrzwecktaschen hat sie mit unterschiedlichen Tieren beklebt, damit Elio seine Spielsachen immer mit einem Griff findet. Und dann hat sie die Taschen mit sechs tollen Aktivitäten befüllt:

  • Fädelperlen für motorisch geschickte Finger
  • Fahrzeuge zum Baggern und Befüllen mit Fädelperlen
  • Kleine Holztiere für Rollenspiele
  • Magnetische Tiere
  • Magnetisches Puzzle
  • Diverse Saugnäpfe

Im Extrafach befinden sich zudem noch kleine Büchlein, Sticker und natürlich das Magnetmodul. Super gemacht! Das macht Lust auf Reisen...

Carrier-Tasche mit Elio's NameCarrier-Tasche mit 6 tollen AktivitätenTolle MagnetsachenTolle Stickers und Bilderbücher

Lina (8): “Fürs Restaurant liebe ich das Stecker-Set.”

Fürs Restaurant ist das Stecker-Set ideal. Im Nu entstehen aus den farbigen Steckblumen fantasievolle Gebilde. Auch Lina, 8 Jahre findest das: “Wenn's im Restaurant langweilig wird, dann spiele ich am liebsten mit dem Stecker-Set”. Probier's doch auch...


Hanna (4): “Ich liebe Malen und Schneiden.”

Hanna hat ihren Snapkiz-Organizer immer dabei, ob im Auto, im Restaurant oder überall sonst unterwegs. Damit hat sie stundenlang Spass und hat laufend neue Mal- und Bastelideen.